ermöglicht durch

Logo Graubündner Kantonalbank

desdëa




Zwei Stimmen, zwei Violinen... Manchmal ein bisschen Gitarre. Von klassischer zu Folk und Pop Musik.

Andrina Däppen und Zoë Gordon trafen sich während ihres Musikstudiums in Bern und im 2020 entstand desdëa - ein Herzensprojekt zweier klassisch ausgebildeter Violinisten, welche sich dafür entschieden haben, einen etwas anderen Weg einzuschlagen. Mit Wurzeln in der Südostschweiz und der Romandie trägt es die zwei jungen Musikerinnen in die weite Welt und ihre Fantasie kennt keine Grenzen.

Bandmitglieder

Andrina Däppen, Zoë Gordon

desdëa

Art

Duo

Genre

Pop, Folk / Songwriter, Klassisch, Saiteninstrumente

Produktionen

Covers

Herkunft

Landquart

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Keine (Instrumental)