ermöglicht durch

Logo Graubündner Kantonalbank

We Are Ava




Neue Synthieklänge aus der Ostschweiz: Seit August 2018 macht We Are Ava frischen, elektronischen Pop und begibt sich dabei auf die scheinbar niemals endende Suche nach Sounds und verlorenen Worten.

Ihre Wurzeln haben die drei in der Ostschweiz (Appenzell und St. Gallen), wobei der Drummer aus einer Prättigauer Familie stammt. In Graubünden waren sie bereits in Klosters und am Churerfest zu sehen. We Are Ava bespielt die Tücken des Alltags und findet so neue, traumtänzerische Klänge, die mal sanft und zerbrechlich scheinen, nur um dann im nächsten Moment die ganze Welt herauszufordern. Wo Analoges auf Digitales knallt, kreieren die drei AVAs eine greifbare Ehrlichkeit und bringen sie so auf den Punkt, was das Leben zu bieten hat. 2019 schuf sich die St. Galler Band – mit knapp 30 Konzerten und ihrer im gleichen Jahr erschienenen Debut EP "Feel Them Listening". Mit mitreissender Energie begeisterte das Trio bei zahlreichen Festivals in der ganzen Schweiz, ist auf diversen Radios und Playlists zu hören und durfte bereits Mittelpunkt mehrerer Medienberichte sein. Ihre neuste Single "usually" schaffte es in die Rotation von SRF 3 und Rete Tre und wurde von den Spotify Kuratoren in die New Music Friday Switzerland Playlist gewählt.

Bandmitglieder

Kim Lemmenmeier, Nicola Holenstein, Andy Schwendener

Art

Band / Gruppe

Genre

Pop

Produktionen

Eigenproduktionen

Herkunft

Prättigau / Davos

Sprachen

Englisch